Verkehrshinweis für die Ortschaft Maxen

Werte Kundschaft,

wir weisen Sie darauf hin, dass in der gesamten Ortslage Maxen eine Geschwindigkleitsbeschränkung von

 

vz3

 

besteht.

Des weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass durch die örtlichen Polizeibehörden die angeordnete Geschwindigkeitsbegrenzung mit mobilen Geräten überwacht wird.

radar

 

Auch wenn allgemein angenommen wird, dass die an den Ortseingängen aufgestellten Verkehrszeichen 274 (Geschwindigkeitsbeschränkung) nur bis zur nächsten Kreuzung oder Einmündung gelten würden, ist dies Falsch . Bei diesem Verkehrszeichen handelt es sich um ein "Streckenverbot" (gem. § 41 Abs. 2 Nr. 7 StVO) das solange gilt, bis es durch andere Verkehrszeichen aufgehoben wird. Die angeordnete Geschwindigkeitsbeschränkung (Strecke) gilt auch über Kreuzungen und Einmündungen hinweg, solange es sich um die selbe Straße oder um die Fortführung einer Strecke handelt.
 

Die Wiederholung der Schilder nach Einmündungen ist zwar gebräuchlich, aber nicht strikt vorgeschrieben.

 

Auf Grund der Art und Weise der Aufstellung dieser Verkehrszeichen (kurz hinter den Ortseingangsschildern) wird die angeordnete Geschwindigkeitsbegrenzung erst durch das Ortsausgangsschild aufgehoben. Somit gilt im gesamten Ort, aber zumindest auf den Hauptverkehrsverbindungen durch den Ort, eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 
vz3 km/h in alle Fahrtrichtungen
.

Rechtlicher Hinweis:
Der Artikel stellt einen Hinweis für unsere Gäste dar und es wird ausdrücklich hingewiesen, dass dieser Artikel keine Information im Sinne des Rechtsberatungsgesetzes darstellt. Eine Rechtsberatung dürfen wir Ihnen aus rechtlichen Gründen nicht geben, dies ist den Rechtsanwälten/Innen vorbehalten. Nutzer sollten im Einzelfall Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt ihrer Wahl in Anspruch nehmen.